Rockige Fashion & Ballett in alter Schiffswerft mit Libertine So. 29.03.2020

Inhalt

Rockige Fashion und Lost Place passen sehr gut zusammen wohingegen eine zierliche Ballerina in einer Lost Place Umgebung den völligen Gegensatz darstellt.

Es wird ein interessantes Shooting in einer alten und verlassenen Schiffswerft werden.

Der Termin ist auch für Anfänger und Newcomer ausgelegt, die ihre Sedcard erweitern wollen oder für all diejenigen, die Melanie einfach mal bei einem Shooting erleben wollen.

Die Location bietet offene und teilweise überdachte Hallen, sowie Räume in den ehemaligen Verwaltungs- und Produktionsgebäuden. Wir können uns somit je nach Wetter austoben.

Modelle:
Bei diesem Termin steht uns Sandra/Libertine als Model zu Verfügung.:
https://www.model-kartei.de/sedcards/model/335534/libertine/
https://www.instagram.com/sandy_kay_artist/

Sandra / Libertine

Ein paar Beispielbilder zu diesem Thema

Shootingbereich
Fashion, Ballett

Mitzubringen
Mitbringen musst du neben guter Laune deine Kamera, deine Objektive, leere Speicherkart(en) und volle Akkus.

Ablauf
12:00 – 12:30 Ankommen
12:30 – ca. 16:30 Die Dauer des Termins etwas abhängig von der Anzahl der Teilnehmer.

Kosten
139,00 Euro pro Teilnehmer
Im Preis enthalten ist:
– Model Release mit nichtkommerziellen Nutzung
– Modelgage

Teilnehmeranzahl
Die Teilnehmeranzahl ist auf max 5 Fotografen beschränkt.

Bezahlung
Anzahlung von mindestens 50% der Veranstaltungsber per Überweisung oder Paypal im Vorfeld. Kontodaten bitte per PN oder Email erfragen.
Die Anmeldung wird erst nach Eingang der Anzahlung gültig.

Stornierungen deinerseits
Eine Stornierung ist bis zu zwei Wochen vor dem Termin kostenlos möglich, danach ist eine Erstattung der Gebühr nicht mehr möglich, es kann dafür eine Vertretung für dich am Termin teilnehmen.

Sonstiges
Bei Ausfall des Termins wegen Krankheit oder anderen Gegebenheiten, wird der Betrag zurück überwiesen.

Veranstaltungsort
67346 Speyer
Die genaue Adresse wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Haftungsausschluss
Die Teilnahme am Termin erfolgt auf eigenes Risiko.
Haftung für Personen- und Sachschäden (auch bei der An- und Abreise) wird ausgeschlossen. Ebenso Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Ausrüstung.

Haftung von Teilnehmern:
Für Geräte, sofern Fotoapparate, Objektive und Fotozubehör oder andere Gegenstände vom Fotomietstudio Vogel zur Verfügung gestellt werden, haften Teilnehmer auch bei leichter Fahrlässigkeit für Schäden.

Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere der Bestimmungen der allgemeinen
Geschäftsbedingungen ungültig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Fragen ?
Einfach anrufen: 0151 400 65 720

Gruß
Melanie, Kerstin und Michael